Tegner, Alice Charlotte – Aus Großmutters Zeit

8,50 

certosa-download

Wiederauflage
(hrsg. v. Isolde Weiermüller-Backes)
Die sieben kleinen Stücke für junge Klavierlernende, deren Entstehung möglicherweise mit dem Wunsch der ‚Klavierlehrerin’ Alice Tegnér nach ‚neuer’ vierhändiger Spielliteratur für den Unterricht erklärbar ist. Vier zweiseitige ‚Tanzsätze’ bzw. ein ‚Kinderlied’ sowie eine vierseitige ‚Einleitung’ bilden diesen vierhändigen Zyklus, der – sicherlich inspiriert von romantischer Kunstmusik (Mendelssohn, Schumann, Gurlitt) – eine deutliche Herkunft auch von der Volksmusik nicht leugnen kann. Dabei ist der meist ein- bis zweistimmige Diskant (Primo) spieltechnisch etwas einfacher angelegt als der Bass (Secondo) mit seinen gelegentlich vollgriffigen Akkordbildungen (Nr. 2/3) und rhythmisch bewegten Begleitfigurationen (Nr. 5/6), wobei beide Klavier-Parts den ‚Fünffingerraum’ durchweg überschreiten.
Schwierigkeitsgrad: 2
Dauer: ca. 5’
ISMN: 979-0-50224-314-2