Schick, Philippine – Vier Intermezzi op. 31

15,00 

certosa-download

Kategorie: Schlagwörter: ,

Revidierte Wiederauflage
(hrsg. v. Dieter M. Backes)
Nach dem im Selbstverlag herausgegebenen Erstdruck von 1936. Die aus Philippine Schicks klassizistischer Stilphase stammenden ‚Vier Intermezzi‘ von 1936 gehören zu den bekanntesten und erfolgreichsten Werken der Komponistin. Die vier Stücke kennzeichnet eine expressive Melodik, subtile Harmonik, kontrastive Tempi, kontrapunktische Finesse und teilweise effektvolle Virtuosität.
Schwierigkeitsgrad: 4
Dauer: ca. 10’
ISMN: 979-0-50224-114-8