Sarcina, Antonia – Sonata f. Tu u. Kl

19,50 

Kategorien: , Schlagwörter: ,

Certosa Verlag Sa16
ISMN: 979-0-50224-616-7
Erstausgabe/first edition
hrsg. v. Isolde Weiermüller-Backes
Die „Tubasonata“ wurde 2013 geschrieben und Luigi Izzo, Tuba-Professor an der italienischen Musikakademie, gewidmet. Die Sonata ist dreigeteilt – Allegro spiritoso, Come una Sarabanda und Allegro. Die Tuba kommuniziert vom Anfang bis zum Ende mit dem Klavier. Diese Sonate ist mein Beitrag zur Verbreitung des Basstuba-Repertoirs.
Schwierigkeitsgrad: 4
Dauer: 3’42’’