Kralik von Meyrswalden, Mathilde – Schubert-Huldigungs-Marsch 1928

9,50 

certosa-download

Kritische Ausgabe
(hrsg. v. Dieter M. Backes)
Überraschende harmonische Sekundrückungen, unvermittelte mediantische Ausweichungen, plötzliche Dur/Moll-Wechsel und enharmonischen Umdeutungen, vor allem aber zahlreiche, mehr oder minder deutlich hervortretende Motivanklänge und Reminiszenzen (u. a. Takt 1, Takt 17-23, Takt 34-49, Takt 86-92) aus Schubertschen Marsch-Kompositionen für Klavier vierhändig (u. a. 1. Militärmarsch D 733, Kindermarsch D 928, 2. Grande Marche D 819 und 2. Marche charactéristique D 968B) – zeigen unübersehbar die ‚künstlerische Verneigung’ der Komponistin vor ihrem großen Vorbild.
Schwierigkeitsgrad: 4
Dauer: ca. 5’
ISMN: 979-0-50224-258-9