Jež-Brezavšek, Brina – Chain

28,50 

certosa-download

Kategorien: , Schlüsselwort:

Produktbeschreibung

f. 2 Vl, Vo, Vc, Kb
Erstausgabe
In diesem Stück, geschrieben zwischen Ende 1990 und Anfang 1991, entschied sich die Komponistin für eine radikale Freiheit in Bezug auf die Wahl der verfügbaren kompositorischen Techniken: Vereinfachter Gebrauch der Rhythmen, emotional geprägte, romantische Ausdruckssprache, polyphone Strukturen. Die Arbeit wurde teilweise im Sinne der (in letzter Zeit fast völlig vernachlässigten) Minimal Music konzipiert (Brina Jež-Brezavš?ek).
‚So könnte das Fazit also lauten, dass Brina Jež-Brezavš?eks Streichquintett eigentlich seinen Weg zu den Interpreten – und damit dann auch zu den Zuhörern – erfolgreich meistern müsste’ (Daniel Knödler / in: Das Orchester 12/2012).
Partitur und Stimmen
Schwierigkeitsgrad: 4
Dauer: ca. 20′
ISMN: 979-0-50224-171-1